Schlagwort-Archive: ut

„Häuser für alle“ – eine Utopie? Besetzungen als politische Strategie

[ 10. Mai 2012; 18:30 bis 21:30. ] Diskussionsrunde im Rahmen der Ausstellung „Besetzt! Kampf um Freiräume seit den 70ern“ im Wien Museum (Karlsplatz)

Warum werden Häuser besetzt? Welche Ziele sind damit verknüpft? Wie hat sich die Praxis des Besetzens seit den 1970ern verändert?

Ein Gespräch mit Eva Dité (ehem. Arena-Besetzerin), Herbert Sburny (Gründungsmitglied Amerlinghaus), Chris Thaler (ehem. Aktivist, u. a. Aegidigasse und EKH) und […]

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar