Schlagwort-Archive: soziale verträngung

Soll Obdachlosigkeit tatsächlich strafbar sein?

super informative Aussendung der Wiener Soligruppe zur Wiener Kampierverordnung:
Soll Obdachlosigkeit tatsächlich strafbar sein?
Die Wiener Kampierverordnung genauer betrachtet
Derzeit gehen die Wogen hoch, da den bereits seit einiger Zeit im zentral gelegenen Wiener Stadtpark aufhältigen obdachlosen Menschen der dortige Verbleib von der Polizei verboten wird. Weniger bekannt ist, worauf sich dieses behördliche Handeln gründet. Was ist […]

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EKÜMENOPOLIS: CITY WITHOUT LIMITS

[ 22. April 2012; 12:00; ] Filmbeschreibung (http://www.filmfest-hamburg.de/de/programm/film/Ecumenopolis%3A-City-Without-Limits/6513)
Istanbul will bei den Großen mitspielen: Finanzzentrum der Region, Olympiabewerbung für 2020, eine Global City für Magnaten, Manager und Models. Alte Wohnviertel werden dafür platt gemacht und an ihrer Stelle Bürotürme und Villenanlagen aus dem Boden gestampft. Dafür soll auch eine dritte Bosporus-Brücke her, die das letzte verbliebene Waldgebiet im Norden der Zersiedelung preisgeben […]

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Straßenzeitungskolporteure: Bettler oder Avantgarde der Demokratie?

Polylog # 43 & # 44
Straßenzeitungskolporteure:
Bettler oder Avantgarde der Demokratie?
Kolporteure von Straßenzeitungen und insbesondere Roma als Verkäufer des Global
Players sind durch ihre Präsenz im öffentlichen Raum ständig Angriffen ausgesetzt:
Von Polizisten werden sie wegen unerlaubten gewerbsmäßigen Bettelns sowie einer
Vielzahl von anderen Tatbeständen belangt, die Bevölkerung bringt ihnen teilweise
Vorurteile und Pauschalisierungen, aber auch Empathie und […]

Veröffentlicht unter Allgemeine Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar