Platz-da!? Chronik

Ist eine offene/partizipative Kampagne unterschiedlicher Initiativen, Gruppen und Personen mit dem Ziel die Themen Freiraum, Öffentlicher Raum, Leerstand, soziale Normierung und Gentrifizierung verstärkt in den Fokus der Stadtbevölkerung Wiens zu bringen.

Zum Blog: dieser ist ein Sammelbecken für Aktionen, Diskussionen, Berichte und Beiträgen Rund um die verschiedenen Themen der Kampagne.

Platz-da!? hat am 25.09.2010 mit einem dezentralen Aktionstag gestartet. Am 1. Oktober fand beim Amerlinghaus ein gemeinsames Straßenfest statt. Daneben gibt es einen Web-Blog, bespielt von beteiligten Initiativen, der über Inhalte und Termine Auskunft gibt, bzw. geben wird und eine Stickerserie die seit dem dezentralen Aktionstag bei allen Aktionen verteilt wird.
Seit Winter 2010 treffen sich die beteiligten Gruppen regelmäßig um sich zu Koordinieren und auszutauschen. Dabei werden die jeweiligen Treffen von immer unterschiedlichen Treffen ausgerichtet und vorbereitet. Das Bündnis soll an Gruppen wachsen und in diversen Formen mit Inhalten auseinandersetzen. Für den Web-Blog ist eine stärkere Beteiligung von mehreren Gruppen geplant sowie ein Archiv von thematisch passenden Texten und Arbeiten. Im Frühjahr/Sommer/Herbst sollen dann wieder verstärkt Aktionen stattfinden.

Ein Kommentar zu Platz-da!? Chronik

  1. Pingback: Über Platz-da!? | platz-da!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.