Wohnungs­politischer Diskurs

12. September 2012
18:00

Die Zeitschrift Augustin lädt zum nächsten wohnungspolitischen Treffen ein, das unter anderem eine Manifestation am 7. Dezember 2012 (90. Jahrestag der Verabschiedung des Mietengesetzes) vorbereitet und darüber hinaus Überlegungen über eine dauerhafte neue MieterInnenbewegung anstellt.

Ziel ist eine Plattform gegen Gentrifizierung und Mietwucher, die AkteurInnen auf dem Feld der Wohnungspolitik, der Stadtentwicklung und der MieterInnen-Interessensvertretung vereinigt. Das ist nicht leicht (wie die beiden bisherigen Treffen zeigten), weil sehr unterschiedliche “Kulturen” der Auseinandersetzung mit Stadt- und Wohnpolitik aufeinandertreffen – von den service-orientierten MieterInnenvertretungen über die junge “Häuserkampfszene” bis zu den PraktikerInnen und TheoretikerInnen einer sozialen, ökologischen, demokratischen Stadtplanung oder zu den Anti-Privatisierungsinitiativen.

Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 12. September um 18 Uhr im Augustinhaus statt (1050 Wien, Reinprechtsdorfer Straße 31, im Hof).

www.augustin.or.at/article2035.htm

Dieser Beitrag wurde unter Termine abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.