Aktion scharf der Polizei in U-Bahn

Rassistische soziale Normierung durch die Stadt Wien/ Polizei/ Wiener Linien und den ORF –
ein Traumteam findet zusammen und produziert nun auch unabhängig von der Kronenzeitung Müll.

„Aktion scharf der Polizei in U-Bahn“
gestern in WIEN HEUTE auf ORF2, o-ton der orf-moderatorin: „50 Polizisten in Uniform und Zivile waren dabei, bei der Aktion scharf für eine sichere U-Bahn (…). Dabei ist vor allem auf ein ausländisches Erscheinungsbild geachtet worden.“
=> KOMMENTARE zb an: ulrike.dobes@orf.at (Moderatorin), kundendienst@orf.at, kathrin.zechner@orf.at (Fernsehdirektorin), friedrich.dittlbacher (Fernsehdirektion), brigitte.wolf@orf.at (Landesdirektorin Wien), alexander.wrabetz@orf.at (Generaldirektor).

http://tvthek.orf.at/programs/70018-Wien-heute/episodes/4406011-Wien-heute/4408499-Aktion-scharf-der-Polizei-in-U-Bahn

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine Infos abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.